Sportangebote
 
Tag Cloud

Kunstturnen Wettkampf am 09. November 2014

 

Nora Ebel berichtete vom heutigen Aufstieg (09. November 2014) der Kaarster Spatzen:

 

Kaarster Spatzen steigen in die Verbandsliga auf

 

Nachdem sich das Turnteam der SG Kaarst (auch bekannt als Kaarster Spatzen) in dieser Saison einen guten 2. Platz in der 1. Landesliga erturnt hatte, durften Sie an diesem Sonntag (9.11.14) beim Relegationswettkampf in Krefeld Fischeln um den Aufstieg in die Verbandsliga kämpfen. Die gegnerische Mannschaft war die TGV Bonn, die ihre Saison auf dem vorletzten Platz in der Verbandsliga beendeten.

 

Der Wettkampf begann sehr durchwachsen. Am Sprung waren beide Teams noch gleich, doch das sollte sich schon am nächsten Gerät ändern.  Am Stufenbarren turnten die Kaarster 3 Übungen sauber durch. Selbst die schwierigen Flugteile, die im Laufe dieser Saison nicht immer glücken wollten, schafften sie alle. Mit einem guten Vorsprung von 5 Punkten ging es weiter zum Schwebebalken. Hier hieß es oben bleiben und wenn möglich wenig wackeln und auch das schafften sie. Nachdem der Vorsprung nun auf über 8 Punkte gewachsen war, folgte  das Paradegerät der Kaarster Turnerinnen, der Boden. Diesmal konnten sich sogar alle Turnerinnen steigern und turnten ausnahmslos ihre Bestleistung. Am Ende gewannen das Team der SG Kaarst den Relegationswettkampf gegen die TGV Bonn mit 11 Punkten Vorsprung.

 

„Dies  war der beste Ligawettkampf den wir je hatten und ich hoffe, dass wir unsere Leistungen in der Verbandsliga beibehalten können“. So Nora Ebel, Trainerin der Kaarster Turnteams.

 

 

 

Foto: A. Kellner

 

Oben v.l. Jil Fellenberg, Lotta Plenge, Sina Bautze und Sophia Nicolin

Unten v.l. Katharina Grotheer, Trainerin Nora Ebel und  Louisa Becker

 

 

Eingestellt am 09. November 2014  JB