Sportangebote
 
Tag Cloud

Saison 2015/2016

 

 

 

Saisonrückblick:

Die 1. Mannschaft verpasste knapp den Aufstieg in die Verbandsliga. Durch ein Unentschieden am letzten Spieltag rutschte man noch auf den 2. Platz.

 

Die  Mannschaften  zwei bis vier erreichten in ihren Bezirksligen gute Plätze im oberen Mittelfeld.

 

Vereinsmeister wurde Thorsten Braun mit  mit 9 Punkten aus 10 Partien vor Wilhelm Pauls (7,5) und Laurenz Peter (7).

 

Rolf Solle gewann die monatliche Blitzserie vor Larenz Peter und Volker Bub.

 

Die erste Jugend-Mannschaft schaffte in der NRW Liga den Klassenerhalt. Nach kuriosem Saisonverlauf musste ein Stichkampf entscheiden. Dieser wurde überraschend klar mit 6:0 gegen Porta Westfalica gewonnen.

 

Die 2. Jugendmannschaft erreichte in der Jugend-Verbandsliga den 2. Platz und verpasste knapp den Aufstieg in die Regionalliga.

 

Die 3. Jugendmannschaft wurde souverän 1. in der Jugend-Bezirksliga.

 

Die U14 Mannschaft erreichte auf Verbandsebene den 5. Platz und verpasste knapp den nötigen 4. Rang zur Teilnahme an der NRW Meisterschaft.

 

Im Jugend Bezirkspokal  gab es ein Kaarster Finale, Kaarst I gewann gegen Kaarst II.

 

Bei der Jugend-NRW Blitz Mannschaftsmeisterschaft belegte unsere Mannschaft einen hervorragenden 7. Platz.

 

Lennart Sperling wurde U18 Bezirksmeister, erreichte auf Verbandsebene den 3. Platz und qualifizierte sich für die NRW Meisterschaft. Mit 3,5 Punkten aus 7 Partien erreichte er einen Mittelplatz.

 

Bei den Mädchen schaffte Lexane Fourré als Dritte im Bezirk ebenfalls die Qualifikation auf Verbandsebene. Hier wurde sie Vierte und verpasste knapp die Qualifikation zur NRW Meisterschaft.

 

Bei einer Rekordbeteiligung von 50! Teilnehmern gewannen Lexane Fourré und Justin Wilde gemeinsam mit 6,5 von 7 Punkten vor Dorian Loeben (6 Punkte) die Jugendvereinsmeisterschaft.

 

Die größte Jugendturnier bleibt die Jugendstadtmeisterschaft mit 80!! Teilnehmern. Die Ergebnisse können auf der Seite der Jugendstadtmeisterschaft eingesehen werden.