Radrennsport: NRW Winterbahnmeisterschaft 2018 in Kaarst

Zum Auftakt der Bahnsportsaison in NRW fanden am 2. Dezember 2018 die Winterbahn Meisterschaft statt. Auch in diesem Jahr sind bei der jetzt schon traditionellen Veranstaltung wieder ein internationales Fahrerfeld an den Start gegangen. Mit so erfolgreichen Namen wie Lucas Liß, Nils Politt und Hans Pirius.

 

Abteilungsleiterin Sabine Xanke berichtet von der Veranstaltung:

So, das erste Winterbahn-Wochenende ist geschafft.  Benedikt Schubert hat sein Bahn-Debüt hinter sich. Leider ging der Samstag nicht ganz sturzfrei über die Bühne: schon in seinem allerersten Bahnrennen, der Australischen Jagd hat Ben unliebsamen Kontakt zur Holzbahn gesucht.

Die Schadensbilanz: Helm kaputt, mindestens 2 Speichen gebrochen und Hautabschürfungen. Trotzdem hat er sich nicht entmutigen lassen und hat sich wieder aufs Rad gesetzt. Chapeau!

Am Sonntag lief es dann weitaus besser für Benedikt. Er ist alle Rennen zu Ende gefahren und konnte wertvolle Erfahrungen sammeln.

Wir bedanken uns bei Frederic Störmann und Nils Politt für die motivierende Unterstützung.

Sein älterer Bruder Maximilian konnte krankheitsbedingt nicht an den Start gehen.

Wir freuen uns auf das nächste Wochenende.

 

Mehr Info zur Veranstaltung hier anklicken

 

 

Eingestellt am 5. Dezember 2018  JB